Schüler arbeiten Im Waldbad

Traditionell wird durch die Schüler der 9. Klassen der Johann Joachim Winckelmann  Gemeinschaftsschule Seehausen, vor der Eröffnung des Waldbades ein Arbeitseinsatz durchgeführt. So trafen sich die Jugendlichen am 8. Mai und halfen in 4 Stunden das Freibad auf die Badesaison herzurichten. Mit viel Elan bewältigten die Schüler ihre Aufgabe. Recht herzlichen Dank dafür.

Die Badesaison 2018 naht

Am 4. April wird mit ersten Voirbereitungsarbeiten für die neue Badesaison im Waldbad begonnen.

Die Umlaufrinnen werden gesäubert und die Abdeckungen angebracht.

Arbeitseinsatz 27. Januar

7 Leute haben heute mitgearbeitet. Es sind nun 3 Räume tapeziert und der Flur ist angefangen. Auch die Spachtelarbeiten nähern sich dem Ende. Es gehjt voran.

Im Keller sind alle alten Rohre demontiert.

 In der Küche im Sozialtrakt wurde die Decke abgesenkt und es erfogten Klempnerarbeiten

Dach ist fertig

Dachsanierung "Sauna"

 

 

Eine wichtige Maßnahme für eine künftige Nutzung der "Investruiene Sauna" hat begonnen. Das marode Dach wird saniert.

Damit wird die Voraussetzung geschaffen um eventuell einen Saal für die Gststätte herzurichten.

Sturmschäden durch "Xavier"

Der Sturm"Xavier", am 4. Oktober, hat im Schillerhain schwere Schäden hervorgerufen.

 

Motivkerzen zum 80. Bestehen

 

 

 

 

Zum 80 jährigen Bestehen des Waldbades biete der Verein Motivkerzen für 2,50 € an.

Die Kerzen sind selbst angefertigt. Der Erlös geht vollständig in die Kasse des Fördervereins.

Ministerbesuch am 31. Juli im Waldbad

 

 

Bei herrlichem Sommerwetter besuchte der Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt, Holger Stahjlknecht, am 31 Juli unser Waldbad.

Mit einer Bilderdokumentation schilderte der Vorsitzende  die Geschichte, die Gegenwart und die Probleme des Freibades und machte auf die dringende Sanierung des Objektes aufmerksam. Der Minister gab dazu einige Empfehlungen, um eventuell Füördermittel zu erhalten.

Anschließend konnten sich der Minister und seine Begleitung bei einem Rundgang einen Eindruck über das Waldbad und die Arbeit des Fördervereins machen. Dabei führte er Gespräche mit Badegästen und der Schwimmmeisterin..

 Die Gäste aüßerten sich sehr positiv zum gesamten Freibad und versprachen Unterstützung bei der Lösung unserer Probleme.  

Ein echter Blickfang

.

Barrierefreier Zugang

 

 

Der Wunsch nach einem barrierefreiem Zugang für Behinderte zum Schwimmerbecken ist erfüllt worden. Am 12. Mai sind die notwendigen Restarbeiten erfolgt. Nun gibt es eine Rampe für Rollstuhlfahrer, Rollatorbenutzer, aber auch für Mütter mit Kinderwagen. Möglich ist dies geworden, da die Baufirma Armin Goltz aus Seehausen die notwendigen Arbeiten gesponsert hat. Die Firma Happy Beton hat den benötigten Beton kostenfrei geliefert. Der Fördervereien bedankt sich für diese Hilfe im Namen aller künftiger Nutzer.  

Wasser marsch

Das Ergebnis

Es ist ein farbenfrohes Bild entstanden. Ein echter Augenmagnet.

Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten

2. Projekttag 26. April

Unter Anleitung von Frau Mandy Gauditz von der Gemeinschaftsschule Johann Joachim Winckelmann Seehausen und Herrn Oliver Murawski aus Stendal, haben die Schülerinnen und Schüler mit viel Freude und Elan heute an dem angefangenen Projekt weitergearbeitet . Hier einige Impressionen vom Tag.

.